Die Songtexte von
KURTL KREISCH
:

Texte Kabarett Texte Sex Texte Romantik Texte Oag
Tiergedichte Sketches Postkartengedichte Texte NEU

Neue Texte


DA HELMUT Es muss mea pudat wean Ich hab Dich lieb
Vua dia grausts mi a ZUM HIMMEL
 
Ich hab Dich lieb
Kurtl Kreisch, 29.02.2020

Vorspiel

1

Wenn mir kalt ist, nimmst Du
meine Hand und reibst sie warm,
drückst sie zärtlich und hauchst
sie an.

Es ist so schön, wenn Du Dich
so sorgsam um mich kümmerst
und ich mich eng an Dich
kuscheln kann.

Refrain

Ich hab Dich lieb,
hab Dich so lieb,
dass ich mein Herz Dir
für immer gib.

Ich hab Dich gern,
hab Dich so gern,
möchte für immer
zu Dir gehör‘n.

2

Wenn ich müd‘ und traurig bin,
am Boden und deprimiert,
keine Zuversicht, fehlender
Mut.

Dann nimmst Du meinen Kopf
in beide Hände und siehst mich an
und sagst vertrauensvoll: „Alles
wird gut.“

Refrain

3

Wenn ich vorm Spiegel steh‘,
mich kritisch betrachte,
dass ich alt und runzlig und hässlich
werde.

Da schüttelst Du den Kopf,
lächelst milde und sagst zu mir:
„Für mich bist Du die Schönste
auf dieser Erde.“

Refrain




studio-martin.at