Die Songtexte von
KURTL KREISCH
:

Texte Kabarett Texte Sex Texte Romantik Texte Oag
Tiergedichte Sketches Postkartengedichte Texte NEU

Neue Texte


DA HELMUT Es muss mea pudat wean Ich hab Dich lieb
Vua dia grausts mi a ZUM HIMMEL
 
DA HELMUT
Kurtl Kreisch, 08.01.2021

1

Gestan woa i
in Neuschtift drausd,
oba leida ned
beim Wein.

I hob wos gmocht, wovoa ma
eigentlich grausd,
oba es musste leida
sein.

2

I woa am Friedhof
beim frischn Grab
vom Helmut, an guadn oidn
Freind.

Der leida unlängst
beim Pudan schtab.
Vua Aufregung –
wie‘s scheint.

3

I hob eam wieda
patiell befreit
von da Eadn, die schwea
auf eam lag.

Die Leichnstarre woa scho
ziemlich weit,
beim Helmut in seinem
Sag.

4

In da Mittn ragte sein
steifes Glied
kerzngrod und
so weit (in den Himmel).

Da hab ich mit einem
schnelln Hieb
ihn kurzahaund davon
befreit.

Refrain

Weu die Oide vom Helmut,
die wünschte sich so sea,
den Schwaunz von iam Helmut
wieda hea.

Drum steht er in Formaldehyd
bei ihr daham und dea
Abschied fällt ihr nicht mea
so schwea.




studio-martin.at