Die Songtexte von
KURTL KREISCH
:

Texte Kabarett Texte Sex Texte Romantik Texte Oag
Tiergedichte Sketches Postkartengedichte

Songtexte Kabarett


Dusch di koit Dea Scheiß Rockn Roi Das ist Gaby
Badewaschl müsst ma sein Des feut! Des is a Konzeat
Da Oaschkreula Des Hosntüal Die Weltherrschaft
Die Bundeskanzler AG Dioxin Ein Hirsch
Jeda Mensch braucht sei Doppllem Eiagrotzn Ein Steifer in der Eisenbahn
Es is so zwingend! Host Du bei mia scho? I hob Mognweh
Ich bin ein Arschloch Ich mag nix essen In einen Scherm
Jo oda na Kaktussaft! Die Kändlleit-Disko
Königin Sylvia Kurtl! Kuschelbär
Lack und Leder Meine allerletzte Stund' Meine Ötan
Oder so Postkartengedichte Schön und reich
Sochn Mochn Telefon - Telefon Uns is des wuascht!
Weihnachtsgeschichte Zeitenwende Da Menedscha
 

Oder so

 

Heute sind dreitausend Leute da,

weil ich bin ein internationaler Star.

Ich bin ja weltberühmt,

das stimmt sicher, bestimmt.

 

Die Fans im Publikum toben,

dann kommen sie vor meine Garderoben

und wollen, dass ich noch bleibe

und tausend Autogramme schreibe

 

Ich bin ein großer Sänger

und sing' im Radio.

Und wenn ich dort was singe

sind alle Hörer froh.

 

Oder so.

 

Ich spiele jede Woche im Lotto

und zwischendurch natürlich auch Toto.

Letzte Woche hab ich’s echt gepackt

und schon wieder den Jackpot geknackt!

 

Meine Firma lässt mich kalt,

ich krieg dort ein Mörder-Gehalt.

Und das jedes Monat fix-

und arbeit’ dafür praktisch nix.

 

Oder so.

 

Die Frau’n sind ganz begeistert davon,

die kennen meine Bühnenshow schon.

Und ganz besonders kühne

werfen ihr Höschen auf die Bühne.

 

Im Bett bin ich ein Wahnsinn,

ich komme kaum zum Anzieh’n.

Alle Frau’n finden mich toll,

weil ich kann sooft ich soll.

 

Oder so.

 

 




studio-martin.at